Artikel:

11.06.2017 20:14
Meuter/Weber und Herrmann/Zymmara holen Sieg beim BVV Beach Cup+ in Königsbrunn

Die Finalisten bei den Männern beim BVV Beach Cup+ in Königsbrunn (Foto: privat).

Abkühlung nach heißen Matches - das Siegerpodest der Damen in Königsbrunn (Foto: privat).

Der BVV Beach Cup+ in Königsbrunn brachte am Wochenende bei Damen und Herren Siege für erfahrene Teams. Bei den Frauen setzten sich Alexandra Meuter/Linda Weber vom TSV Herrsching durch. Bei den Männern siegten Mirko Herrmann/Markus Zymmara vom MTV München.

Die Routiniers Alexandra Meuter/Linda Weber vom TSV Herrsching setzten sich beim BVV Beach Cup+ am Sonntag in Königsbrunn durch. Im Finale rangen sie die amtierenden bayerischen Meisterinnen Sonja Auer/Lisa Keferloher (SV Lohhof) nieder. Im ersten Satz hatten Auer/Keferloher klar die Nase vorn (15:6). Im zweiten Satz behielten Meuter/Weber die Nerven und erzwangen in einem Herzschlagfinale den Tie-Break (17:15). Dieser war dann eine klare Sache für das Duo vom Ammersee (15:8). Das kleine Finale zwischen den Münchnerinnen Martina Pospiech/Bianca Weißflog und Franziska Dillinger/Lisa Schnürer (TSV Sonthofen) war nicht ganz so spannend. Pospiech/Weißflog setzten sich mit 15:12 und 15:10 durch.

Beim BVV Beach Cup+ der Männer am Samstag setzten sich in Königsbrunn am Ende Mirko Herrmann/Markus Zymmara vom MTV München durch. Die beiden besiegten im Finale David Drexler/Florian Hierlmeier (TSV Grafing/TSV Unterhaching) mit 2:0 Sätzen (15:10, 15:13). Im kleinen Finale setzten sich Tobias Losher/Patrick Schmid (SV Esting/TSG Maisach) gegen Michael Brunner/Georg Wolf (TSV Deggendorf/VC Eiting) mit 2:0 (15:11, 15:9) durch.

Kategorie: BVV-News, Beachvolleyball

Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot

Nachwuchskonzept weiblich

Nachwuchskonzept männlich

WWK VCO München