Artikel:

07.02.2019 10:31
Volleypassion-Umfrage

Der Deutsche Volleyball-Verband ist derzeit dabei, die Plattform VolleyPassion in der Form VolleyPassion 2.0 in Kooperation mit den Ländern zu verbessern und deutlich stärker auf die Bedürfnisse der Volleyballerinnen und Volleyballer in Deutschland und den einzelnen Landesverbänden zuzuschneiden.

Im Endzustand soll eine digitale Plattform für Volleyball in Deutschland entstehen, um die vielen bisher zeitaufwändigen Prozesse in den Ländern zu vereinfachen und zu automatisieren.  Außerdem sollen die persönlichen Vorteile für die Menschen im deutschen Volleyballsport besser sichtbar und spürbar gemacht werden. Damit wäre unsere Sportart für die Zukunft gut gewappnet.

Um auf diesen Weg nicht an den Interessen der Volleyballbasis vorbei zu planen, hat der DVV eine zweite Umfrage zu VolleyPassion gestartet. Bei dieser sollen möglichst viele Volleyballerinnen und Volleyballer ihrer Einstellung zu der Idee einer gemeinsamen digitalen Plattform VolleyPassion 2.0 kundtun, Bewertungen zu vorgesehenen Entwicklungen abgeben und Vorschläge einbringen, wie das Portal aus  ihrer Sicht sinnvoll optimiert und weiter ausgebaut werden könnte . Wir bitte euch um zahlreiche Teilnahme an der Umfrage und viele positive Vorschläge.“

 

Hier geht's zur Umfrage zu VolleyPassion.

 

Kategorie: BVV-News

Informationen zu VolleyPassion

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

Termine

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot