Artikel:

28.05.2013 16:33
BVV Beach Masters in Herrsching: Block am See!

Spitzenbeachvolleyball am Ammersee zum dritten: Der vielleicht schönste Center Court der Masters-Tour des Bayerischen Volleyball-Verbandes am Seewinkel in Herrsching ist nun bereits zum dritten Mal Schauplatz der höchsten Beachvolleyball-Turnierserie in Bayern, die zugleich nach der smart beach tour des Deutschen Volleyball-Verbandes die zweithöchste in Deutschland ist.

In der ersten Auflage 2011 noch ein Kategorie 2-Turnier ist es jetzt wie schon in 2012 erneut ein Kategorie 1-Turnier. Das bedeutet, es muss ein Mindestpreisgeld von 2500,-€ ausgeschüttet werden. Diese Summe teilen sich der Bayerische Volleyball-Verband und der Ausrichter TSV Herrsching. Die 16 Damenteams kämpfen also um 1000,-€, die 24 Herrenteams um 1500,-€.

Die Lokalmatadoren vom TSV Herrsching und amtierenden Bayerischen Meister der Herren Benedikt Doranth/Max Hauser werden am Freitag in der Qualifikation des smart beach tour Supercups in Hamburg an den Start gehen und nur bei einem Ausscheiden am Freitag den langen Weg in die Heimat antreten. Genauso wie die Hessen Paul Becker/Aljoscha Grabowski, die bereits mehrfach auf der bayerischen Tour aufgeschlagen sind. Die Fans von Doranth/Hauser können sich auf alle Fälle freuen, entweder über die erfolgreiche Quali oder aber dass sie die Herrschinger Beachvolleyball-Aushängeschilder bei ihrem eigenen Turnier sehen können.

Mit von der Partie ist auf alle Fälle der Dritte der Deutschen Meisterschaft 2008 Tom Götz aus Berlin, mit seinem neuen Partner Steffen Drössler, die beiden sind derzeit Team 14 in der DVV-Rangliste. Den Preis für die weiteste Anreise seit Beachvolleyball in Bayern angeboten wird, erhält aber das lettische Team Rihards Finsters / Alexandrs Solovejs, das eine „special Wildcard“ für das Turnier erhalten hat. Internationales Flair in Herrsching!

Der TSV Herrsching schickt aber eine Reihe weiterer Teams aus der aktuell in die 2.Bundesliga aufgestiegenen Hallenmannschaft ins Rennen: Tobias Hohner/Michael Wehl und Jonathan Januschke (mit Jochen Schmidrkal, DJK Augsburg-Hochzoll) und Philipp Geißelmeier (mit Yannick Klement, VGF Marktredwitz) .

Bei den Damen sind Anna-Lena Mang und Christine Tromler vom SF Breitbrunn die Lokalmatadoren. Favorisiert werden aber wohl andere sein: nach einer erneuten Verletzungspause geben Michaela Henry/Sabine Schulz (SV Lohhof) ihr Comeback im bayerischen Sand. Die Turniersieger vom BVV Beach Masters in Oberschleißheim, amtierenden Bayerischen Meisterinnen und Ranglistenersten Sabine Eierle/Ulrike Pfletschinger vom TV Planegg-Krailling und vom TV Altdorf sind aber in bestechender Form und wollen ein gehöriges Wörtchen um den Turniersieg mitsprechen. Aufgrund des smart beach tour Supercups am gleichen Wochenende in Hamburg finden sich aber auch bei den Damen Teams, die auch am Freitag in der dortigen Qualifikation starten: das Jugend-Nationalteam Sandra Ittlinger/Yanina Weiland (SV Lohhof) und die Hessinnen Stefanie Gutermann/Elena Kiesling (TG Bad Soden/VC Wiesbaden), sowie die neue Kombination aus Nürnberg und Straubing Florentina Büttner und Natascha Niemczyk.

Am Samstag findet bei gutem Wetter eine Beach-Party direkt am Seewinkel statt, Ausrichter Christian Weireter vom TSV Herrsching zur derzeitigen Wetterlage: „Wir trotzen jedem Wetter. Volleyball ist mehr!“
Darum werden in diesem Jahr auch erstmalig Cheerleader die Spiele am CenterCourt begleiten.

In die Organisation eingebunden ist neben vielen ehrenamtlichen Helfern des TSV Herrsching auch das P-Seminar der Oberstufe des Christoph Probst Gymnasiums Gilching.

Spielbeginn ist am Samstag um 9.30 Uhr, am Sonntag um 9.00 Uhr. Die Finalspiele sind für 15.00 Uhr (Damen) und 16.00 Uhr (Herren) angesetzt.

 

 

Videoclip BVV Beach Masters Herrsching 2013:

http://www.youtube.com/watch?v=XJaooWCdZos&feature=youtu.be

 

Alle Meldelisten BVV Beach Masters Herrsching:

Damen

Herren

 

Infos zum TSV Herrsching:

http://www.volleyball-herrsching.de/

 

Kategorie: Beachvolleyball, Presse

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot