Artikel:

23.03.2012 11:20
Ausschreibung BVV Beachvolleyball 2012

Liebe Beachvolleyball-Freunde in Bayern!

Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit allen Aktiven, Ausrichtern, Schiedsrichtern, Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern die Sportart Beachvolleyball in den letzen Jahren auf immer breitere Beine stellen konnten. Dafür ein herzliches Dankeschön an alle, die seit Jahren einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung von Beachvolleyball leisten!

Hier erhalten Sie die Ausschreibung der Beachvolleyball-Turnierserien in Bayern 2012 mit allen wichtigen Informationen zum Ablauf und zur Organisation.

Kooperation mit European Beachvolleyball Foundation:
Die im vergangenen Jahr eingegangene Kooperation mit der „European Beachvolleyball Foundation“ (ebf) wird aufgrund des guten Erfolgs beibehalten. Die Masters und die Cups werden weiterhin durch den BVV in der sogenannten „Masters-Tour“ organisiert. Die Turniere des Breitensports (Challenge, Liga und Fun) werden durch die ebf in der sogenannten „Liga-Tour“ organisiert.

Masters-Tour:
Die komplette Abwicklung der Turnierorganisation (An- und Abmeldung zu Turnieren, Pflege der persönlichen Daten etc.) ist weiterhin unter der bekannten Internetadresse www.bvv.volley.de/beach/spieler möglich. Während der Saison ist die Umstellung auf das neue BVV-Portal geplant!

Alle Termine und Orte der Masters-Tour sind im Bereich „Beach“ zu finden.

Die ausschließliche Abwicklung der Startgebühren per Bankeinzug (das gleiche System, welches auch im Hallenvolleyball zum Tragen kommt), hat sich sehr bewährt und wird daher beibehalten. Die unkomplizierte Abbuchung des Startgelds erfolgt erst unmittelbar nach dem jeweiligen Turnier (in aller Regel montags), bequem jeweils zur Hälfte pro Spieler.

Die Startgebühren bleiben weiterhin niedrig: Beach-Masters 25,-€ und Beach-Cup 20,-€, jeweils pro Team und Turnier.

Liga-Tour:
Die detaillierten Informationen zu Abwicklung, Anmeldung, Zulassung, Punktevergabe usw. der Liga-Tour sind auf der Homepage der ebf (www.ebf.li) zu sehen.

Lizenz:
Die BVV-Beachlizenz kostet  19,-€/Person/Saison.  Wenn Turniere der Liga-Tour gespielt werden wollen, muss zusätzlich die ebf-Lizenz gelöst werden. Sollte bereits eine Lizenz der Masters-Tour (=BVV-Beachlizenz) gelöst worden sein, so sind nur noch 5,-€ an die ebf zu zahlen. Sollte bereits eine ebf-Lizenz vorliegen, bevor die BVV-Beachlizenz gelöst wird, müssen nur noch 5,-€ an den BVV gezahlt werden.

Die Beachlizenz wird wie bisher ab dem zweiten Turnier der Masters-Tour fällig. Eine Beantragung ist allerdings jederzeit möglich um in der BVV-Rangliste (Damen/Herren) geführt zu werden.

Nur Spieler, die eine 19€-BVV-Beachlizenz gelöst haben, erhalten Shirts des BVV (Spieler, die eine 19€-ebf-Lizenz gelöst haben, erhalten Shirts der ebf).

Durchführungsbestimmungen:
Im Downloadbereich Beach können die ausführlichen Durchführungsbestimmungen für Spieler, Ausrichter und den BVV nachgelesen werden.

Neu ab 2012:
Die 10%-Wertung des Vorjahres verfällt nach dem zweiten Eingang einer neuen Wertung der aktuellen Saison.

Shirts:
Jeder Spieler der Masters-Tour erhält mind. zwei offizielle Player-Shirts. Die Spieler der BVV-Beach-Masters erhalten weiterhin bei ihrem ersten Turnier zwei Shirts und bei ihrem zweiten Turnier zwei weitere Shirts.

Senioren:
Die Senioren können sich über die Bayerischen Meisterschaften (16./17.Juni in Ingolstadt) für die Deutschen Meisterschaften (18./19.August) qualifizieren! Alle Informationen hierzu sind auf der Webseite des Deutschen Volleyball-Verbandes zu finden: www.volleyball-verband.de – Beach.

Die Anmeldung zu den Bayerischen Meisterschaften läuft über das BVV-Beach-System auf der BVV-Beachseite, die Anmeldung zu den Deutschen Meisterschaften analog über das System des DVV (Portal).

Jugend:
Alle Jugendturniere laufen weiterhin unter dem Namen „BVV-Beachers-Tour“. Es sollen bayernweit im gesamten Jugendbereich mehr Turniere angeboten werden.

Die Bayerischen Jugend-Meisterschaften (U13/U15/U17/U18/U19) werden auf www.bvv.volley.de – Turniere ausgeschrieben und im BVV-Beach-Newsletter kommuniziert.


Schiedsrichter:
Da ab 2012 alle Teams zur Zulassung zu einem Turnier der Kategorie 1 mindestens eine Beachvolleyball-Schiedsrichterlizenz vorweisen müssen, wird beim Beachopening am 28.April eine Beachvolleyball-Schiedsrichterausbildung angeboten. Weitere Informationen sind beim BVV-Beachschiedsrichterbeauftragten Manuel Roll  erhältlich: beachschiri@bvv.volley.de .

Trainer:
Der „Qualifikationsvermerk C-Beach“ richtet sich an Hallenvolleyball-Trainer, die eine Zusatzqualifikation im Bereich Beachvolleyball erlangen wollen.  Die Anmeldung auf www.bvv.volley.de – Portal möglich.

Termine:

24.06.12; 09.00 - 17.00 Uhr

29.06.12: 17.00 – 20.00 Uhr

30.06.12: 09.00 – 17.00 Uhr

01.07.12: 09.00 – 14.00 Uhr

Ort:

Beacharena München

 
Ausbilder:

Torsten Schulz

 
Termine:
Die Saisoneröffnung mit dem Beachopening findet am 28./29.April auf der Beacharena in München sowie in Grub am Forst statt. In Grub wird es ein „Liga-Tour-Opening“ geben, in München zusätzlich ein „Masters-Tour-Opening“.
Beim „Liga-Tour-Opening“ werden die normalen Punkte für die Liga-Tour-Rangliste vergeben, das „Masters-Tour-Opening“ wird gewertet wie ein Beach-Cup. Es wird aber wie bisher keine Startgebühr erhoben (und auch kein Preisgeld ausgeschüttet). 

Die Highlights des Jahres werden  die Masters der Kategorie 1 in Herrsching (CenterCourt am wunderschönen Seewinkel am Ammersee und in Kempten (CenterCourt auf dem August-Fischer-Platz) sein. Wir freuen uns auch in 2012  alle Beach-Masters  wieder an „stark frequentierten Plätzen“ spielen zu können. Zusätzlich zu den Kategorie 1-Turnieren finden die Kategorie 2-Turniere in Freising (parallel zum Uferlos Festival), auf dem Campus Treuchtlingen (parallel zum Volksfest),  in Fürth (auf der Fürther Freiheit) und in Mühldorf (CenterCourt und Nebenfeld auf dem Mühldorfer Stadtplatz) statt.

Das Endturnier der Liga-Tour und die Bayerische Mixed-Meisterschaft findet vom 3.-5.August in Ingolstadt statt.

Die Bayerische Meisterschaft der Damen und der Herren findet zu dritten Mal in Folge in Ebersberg statt. Der Klosterbauhof und das Volksfest Ebersberg bildet am 11./12.August den geeigneten Rahmen für den Höhepunkt des Beachvolleyball-Sommers 2012. Die Ausrichtung wurde erneut der Firma „Beach2Go“ übertragen.

Sämtliche wichtigen Infos für Spieler, Ausrichter, Turnierleiter, … sind auf der BVV-Beachseite unter Download zu sehen.



Der Bayerische Volleyball-Verband wünscht allen Beachvolleyballern einen wunderbaren und erfolgreichen Sommer 2012.



Mit freundlichen Grüßen,

Roland Höfer                                                                                 

Koordinator Beachvolleyball und Schule/Verein                            

Kategorie: Beachvolleyball, Spielwesen, Schiedsrichter, Freizeit, Jugend, Sport, Presse, Bezirke

Informationen zur Einführung VolleyPassion

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

Termine

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot