A-Trainer Ausbildung 2017

Bewerbung und Zulassung zur Ausbildung

Voraussetzungen für die Zulassung zur Trainer A Ausbildung sind:
a) der Besitz der gültigen Trainer-B-Lizenz,
b) der Nachweis selbstständiger Trainertätigkeit im Verein oder Verband und Nachweis einer mindestens zweijährigen selbstständigen Trainertätigkeit mit B-Lizenz,
c) die Meldung des Bewerbers zum jeweiligen Stichtag, die durch den jeweiligen Landeslehrwart erfolgt sowie
d) für alle Trainer, die nicht in der 1. oder 2. Bundesliga tätig sind, ein zweiwöchiges Praktikum in der 1. oder 2. Bundesliga mit der Hospitation bei mindestens acht Trainingseinheiten und einem ca. zehnseitigen Praktikumsbericht, der eine entsprechende Bestätigung des Vereins enthält. Dieser Bericht muss spätestens zur Anmeldung vorliegen.

Die Bewerbungsunterlagen sind schriftlich bis spätestens 18.01.2017 bei Manuela Klug klugvolleyball.bayern  mit Anschreiben, persönlichen und sportlichen Lebenslauf einzureichen.

Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

Bayernpokal 2017

BVV-Ausrüster

Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot

Nachwuchskonzept weiblich

Nachwuchskonzept männlich

WWK VCO München